Standard Life Investments und Aviva Investments haben zwei milliardenschwere Fonds vorübergehend geschlossen. Kunden können daher vorerst keine Anteile mehr verkaufen.

Somit sind diese Police, die eh oftmals große Verluste aufweisen, massiv gefährdet.

Am Ende warne ich jetzt wieder und, ähnlich wie bei Clerical Medical, es werden nur einige Wenige  reagieren. Aber mein Gewissen ist rein. Ich habe meine Leser informiert!

Immobilienexperten hatten bereits kurz nach dem Brexit vor den Folgen des Votums für den britischen Immobilienmarkt gewarnt, speziell für den Londoner Finanzdistrikt. Diese Warnungen sind offenbar auch bei den Anlegern angekommen. Seit dem EU-Referendum sind die Anteilverkäufe bei Immobilienfonds mit einem Fokus auf Großbritannien in die Höhe geschnellt. Die ersten Anbieter haben daher nun harte Konsequenzen gezogen und Produkte vorerst geschlossen.

Standard Life Investments hat den Handel mit Anteilen an dem umgerechnet 3,4 Mrd. Euro schweren Immobilienfonds Standard Life UK Real Estate Fund eingestellt, weil der Fonds erhöhte Abflüsse als Folge der Unsicherheit für den britischen Gewerbeimmobilienmarkt verzeichnet habe. Kunden dürfen nun vorerst kein Kapital mehr aus dem Fonds abziehen, der in Gewerbeimmobilien in besten Lagen in Großbritannien investiert. Zuvor musste die Gesellschaft bereits Vermögenswerte des offenen Immobilienfonds um 5% nach unten korrigieren.

 

Ob der Handel mit dem Standard Life UK Real Estate Fund wiedereröffnet wird, entscheidet Standard Life nun alle 28 Tage. Aviva Investments hat in der Zwischenzeit ebenfalls einen milliardenschweren Immobilienfonds vorübergehend vom Handel ausgesetzt. „Außergewöhnliche Marktbedingungen“ hätten einen Mangel an Liquidität verursacht. .

Investmentexperten fürchten ähnliche Reaktionen bei weiteren offenen Immobilienfonds. Schließlich seien die Ängste der Anleger nicht anbieterspezifisch, sondern auf britische Immobilien im Allgemeinen bezogen. Deutsche offene Immobilienfonds haben bis zu 10% ihres Vermögens in Großbritannien investiert.

 

Wenn ich helfen kann……gern! Schön das ich diese Woche wieder so viele Clerical Medical Policen retten durfte!

 



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Investmentcoach

Mit über 35 Jahren Berufserfahrung in der spannenden Welt der Finanzdienstleistungsbranche verfüge ich über vielfälltige Informationen die ich gerne mit Anderen teilen möchte. Hierzu gehören auch die aktuellen News, die mir viele Kollegen aus ganz Deutschland übermitteln. Nur gemeinsam sind wir Stark!

Erstberatung am Telefon Kostenfrei!
02233-80 88 00 oder 0171 - 8 512 154 axel.junker@eura.de
Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 77 anderen Abonnenten an

Der Investmentcoach

Guten Tag,

seit nunmehr 30 Jahren bin ich in der Welt der Finanzdienstleistungen zu hause. Diese Plattform nutze ich um Ihnen zu helfen und Sie über Neuigkeiten zu informieren.

Wenn Ihnen diese Informationen geholfen oder gefallen haben bewerten Sie mich bitte indem Sie auf mein Bild klicken. Dort hilft mir Ihre Bewertung sehr! DANKE!

Gerade meine Kontakte innerhalb Deutschlands zu vielen Kolleginnen und Kollegen über das Netzwerk EURA Finance Service (www.eura.de) führen dazu, das ich oftmals viele Dinge erfahre, die nicht alle mitbekommen.

Der Investmentcoach auf Facebook
Schlagwörter
Aktuelle Anzahl der Besucher
  • 147.252 hits
Hilfe!

Ich bin Ihr Helfer in der Not, wenn z.B. Ihre Lebens- und Rentenversicherung nicht den Wert hat, den sie haben sollte!

Ich bin Spezialist für die Bewertung und Aufwertung von Lebens- und Rentenversicherung sowie sonstigen Kapitalanlagen

Natürlich stehe ich neben der Hilfe bei nichtfunktionierenden Anlagen auch bei der Suche nach geeigneten Kapitalanlagemodellen zur Verfügung.

Individuell und Persönlich!

Die letzten Neuigkeiten
Blogstatistik
  • 147.252 Besuche
Das sagen meine Mandanten über mich

Ich freue mich auch über Ihre Bewertung unter:

http://www.whofinance.de/axel-junker/

Danke!

Der Retter!