Der Pseudo-LV-Zweitmarkt = Abzocke von Kleinanlegern!

Im Sog der S&K Pleite befinden sich ja bisher viele Gesellschaften wie die Fonds und Immobilien Holding München AG (FIHM) , die Deutsche Capital Management AG (DCM) und natürlich die acht Gesellschaften der United Investors Gruppe im Insolvenzverfahren. Nunmehr wurde bekannt das auch die Asset Trust AG betroffen ist.

Während ich persönlich glaube das es bei den meisten Gesellschaften wohl für keinen Anleger gutausgehen wird, stellt sich mir auch immer die Frage ob ein Vermittler einen Fehler gemacht hat.

Ich denke nicht das ein Vermittler hier wissentlich falsch beraten hat!

Sicherlich muss die Frage gestellt werden ob der (meist) Kleinanleger wirklich eine Kapitalanlage (mit Risiken) oder eine Altersversorgung (mit hoher Sichertheit) wünschte. Bei einer Kapitalanlagenberatung wir über Risiken und Chancen offen gesprochen bzw. sollte offen gesprochen werden. Dann erkennt der Anlager das Risiko und kann frei entscheiden.

Auch ich selber habe immer entsprechende Beratungsprotokolle vor zu weisen.

Als echte Altersversorgung sind solche Risikoanlagen eben nicht geeignet.

Für Vermittler könnte jedoch die Pleite der Asset Trust richtig kritisch werden, da Anleger aus dem sicheren Hafen der Lebensversicherung oder des Bausparvertrages gelockt wurden um die Policen in eine andere Anlageform zu tauschen. Vor zwei Jahren habe ich bereits davor gewarnt Policen so zu tauschen da kein Kapitalfluss sondern lediglich ein Tausch in eine andere Anlageform realisiert wird.

Nennen wir es ein Einfach beim Namen: „Pseudo-LV-Zweitmarkt“ = Abzocke von Kleinanlegern!

Den Kolleginnen und Kollegen die hier, meist über die S&K Sachwert AG, tätig waren, kann ich nur raten sich ganz schnell juristisch beraten zu lassen, da sich hier etliche Haftungsfallen für sie entfallten.

Anlegern sei gesagt, das wohl nur die Anleger, welche schnell handeln, eine Chance auf Geld haben.



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Investmentcoach

Mit über 35 Jahren Berufserfahrung in der spannenden Welt der Finanzdienstleistungsbranche verfüge ich über vielfälltige Informationen die ich gerne mit Anderen teilen möchte. Hierzu gehören auch die aktuellen News, die mir viele Kollegen aus ganz Deutschland übermitteln. Nur gemeinsam sind wir Stark!

Erstberatung am Telefon Kostenfrei!
02233-80 88 00 oder 0171 - 8 512 154 axel.junker@eura.de
Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 77 anderen Abonnenten an

Der Investmentcoach

Guten Tag,

seit nunmehr 30 Jahren bin ich in der Welt der Finanzdienstleistungen zu hause. Diese Plattform nutze ich um Ihnen zu helfen und Sie über Neuigkeiten zu informieren.

Wenn Ihnen diese Informationen geholfen oder gefallen haben bewerten Sie mich bitte indem Sie auf mein Bild klicken. Dort hilft mir Ihre Bewertung sehr! DANKE!

Gerade meine Kontakte innerhalb Deutschlands zu vielen Kolleginnen und Kollegen über das Netzwerk EURA Finance Service (www.eura.de) führen dazu, das ich oftmals viele Dinge erfahre, die nicht alle mitbekommen.

Der Investmentcoach auf Facebook
Schlagwörter
Aktuelle Anzahl der Besucher
  • 147.238 hits
Hilfe!

Ich bin Ihr Helfer in der Not, wenn z.B. Ihre Lebens- und Rentenversicherung nicht den Wert hat, den sie haben sollte!

Ich bin Spezialist für die Bewertung und Aufwertung von Lebens- und Rentenversicherung sowie sonstigen Kapitalanlagen

Natürlich stehe ich neben der Hilfe bei nichtfunktionierenden Anlagen auch bei der Suche nach geeigneten Kapitalanlagemodellen zur Verfügung.

Individuell und Persönlich!

Die letzten Neuigkeiten
Blogstatistik
  • 147.238 Besuche
Das sagen meine Mandanten über mich

Ich freue mich auch über Ihre Bewertung unter:

http://www.whofinance.de/axel-junker/

Danke!

Der Retter!